1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schriftliche Leistungserhebung für Schüler ohne Bildungsempfehlung für das Gymnasium

Ein Schüler, der keine Bildungsempfehlung für das Gymnasium erhalten hat und der durch seine Eltern zur Aufnahme in die Klassenstufe 5 an einem Gymnasium angemeldet worden ist, nimmt (im Schuljahr 2016/17 am 09.03.2017) an einer schriftlichen Leistungserhebung teil.

Die Schüler legen die Leistungserhebung an den Gymnasien ab, an denen sie sich angemeldet haben.

Es ist eine schriftliche Arbeit anzufertigen, die die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht zu gleichen Teilen berücksichtigt.

Die Arbeitszeit beträgt 60 Minuten.

Das Ergebnis der Leistungserhebung wird den Eltern im Rahmen eines verpflichtenden Beratungsgespräches mitgeteilt und ist die Grundlage der anschließenden Empfehlung des Gymnasiums zur Fortsetzung der Ausbildung an einer Mittelschule oder einem Gymnasium.