1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Recht, Organisation

Bild: Seitenillustration Recht und Schulorganisation

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Das Grundgesetz als Verfassung des deutschen Staates ist die rechtliche und politische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Das hierin enthaltene Prinzip der Rechtsstaatlichkeit ist für den gesamten Kultusbereich von grundlegender Verpflichtung.

Kulturhoheit der Länder

Die Zuständigkeiten für das Bildungswesen und die Kultur liegen im Wesentlichen bei den Ländern.

Im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Kultus als oberste Schulaufsichtsbehörde für alle Angelegenheiten des allgemeinbildenden und des berufsbildenden Schulwesens zuständig.

    Kultusministerkonferenz

    Angelegenheiten der Kulturpolitik von überregionaler Bedeutung mit dem Ziel einer gemeinsamen Meinungs- und Willensbildung und der Vertretung gemeinsamer Anliegen behandelt die Kultusministerkonferenz (KMK). Präsidentin im Jahr 2015 ist Kultusministerin Brunhild Kurth.